Links   Impressum / Datenschutz
Schützengesellschaft Börholz-Alst e.V.

Gegr. 1894


  Startseite Termine Schützenhaus Presse

Nachrichten 2020


   25.05.2020
Hans-Günter Meevissen verstorben
Am Montag, dem 25.05.2020 verstarb unser Schützenkamerad Hans-Günter Meevissen im Alter von 63 Jahren.
Hans-Günter trat 1973 in die Schützengesellschaft ein. 1977 führte er als Jägerhauptmann den Jägerzug.
1991 dann Minister bei seinem Bruder Heiner Meevissen. Viele Jahre gehörte er dem berittenen Schillzug an. 2009 wechselte er mit dem gesamten Zug als Leutnant in die Offiziersriege der Schützengesellschaft und wurde 2017 zum Oberleutnant befördert. 2011 half er als Stabsapother aus. 2013 wurde er mit dem Verdienstorden in Bronze ausgezeichnet.
Wir gedenken in stiller Trauer und Dankbarkeit unserem verstorbenen Schützenbruder und Offizier.

  09.03.2020
Schützengesellschaft spendet 500 € an DRK Brüggen

v.l.n.r.:
Markus Knoblauch (Bereitschaftsleiter DRK Brüggen), Ralf Buchholz (Vorsitzender Schützengesellschaft), Gerd Schwarz (Vorsitzender DRK Brüggen), Markus Das (Vorstandsmitglied Schützengesellschaft)
Foto (Schützengesellschaft)
Rheinische Post v. 18.03.2020
Grenzlandnachrichten v. 19.03.2020
Stadtjournal Brüggen v. 24.03.2020


  01.03.2020
Jahreshauptversammlung
Der 1. Vorsitzende Markus Das begrüßte zur Jahreshautpversammlung 90 Mitglieder und gedachte der im Jahre 2019 verstorbenen Mitglieder.
Bei einem kurzen Rückblick auf das Jahr 2019 (125 Jahr-Feier, Jubiläumsschützenfest) dankte er allen für den guten Einsatz und Beteiligung und bat dies in Zukunft beizuhalten.   Einstimmig genehmigte die Versammlung die Aufnahme von 6 Neumitgliedern.
Nach Verlesung des Protokolls der letzten Versammlung, Jahresbericht und Kassenbericht entlastete die Versammlung den Vorstand einstimmig.

Bei den Neuwahlen lehnte der 1. Vorsitzende Markus Das aus beruflichen Gründen eine Wiederwahl ab. 12 Jahre hat Markus Das den Verein mit vollem Erfolg geführt
Zur Neuwahl traten die Mitglieder Ralf Buchholz und Steffen Segatz an. Die Versammlung entschied sich für für Ralf Buchholz als neuen 1. Vorsitzenden.
Der ebenfalls zur Wahl anstehende 1. Kassierer Ingo Melchers wurde einstimmig wiedergewählt.
Nach 31 Jahren Vorstandsarbeit, davon 24 Jahre als 2. Schriftführer, lehnte Kurt Schenk eine Wiederwahl ab. Neu in das Amt des 2. Schriftführers wurde der bisherige Beisitzer Michael Ossowski gewählt.
Gottfried Optenplatz 41 Jahre Beisitzer
lehnte eine erneute Wahl ebenfalls ab.Die bisherigen Beisitzer Steffen Segatz und Sascha Vyver wurden wiedergewählt. Als neue Beisitzer wählte die Versammlung den bisherigen 1. Vorsitzenden Markus Das und Thomas Optenplatz von den Grauen Feldjägern.
Bei den Ausscheidenden (Markus Das, Kurt Schenk und Gottfried Optenplatz) bedankte sich die Versammlung jeweils mit anhaltendem Beifall.
Zum neuen Kassenprüfer wurde Robert Peltzer gewählt
Beschlossen wurde im Jahre 2021 wieder ein Schützenfest abzuhalten und die Decke des Schießstandes schallschluckender zu machen.
Unter Verschiedenes wurde der Versammlung Christoph Gotzen als neuen Fahnenoffizier vorgestellt.

Foto: Markus Das (links) übergibt das Amt des 1. Vorsitzenden an Ralf Buchholz (rechts)

Rheinische Post v. 09.93.2020
Grenzlandnachrichten v. 12.03.2020
Stadtjournal Brüggen v. 24.03.2020