Links   Impressum / Datenschutz

Schützengesellschaft Börholz-Alst e.V.

Gegr. 1894

  Startseite Termine Fotoalben Presse Schießsport

Nachrichten 2022


  10.05.2022
Josef Hofer verstorben
Im Alter von 87 Jahren verstarb unser Schützenkamerad Josef Hofer nach langer Krankheit.
Josef war 70 Jahre treues Mitglied der Schützengesellschaft. Über 50 Jahre gehörte er zum Zug der "Alten Kameraden".

  11.03.2022
Jahreshauptversammlung
Obwohl Corona-Zeiten erschienen immerhin 54 Mitglieder.
Nach Gedenken an die Verstorbenen, insbesondere an Hans Willi Gerhardts, genehmigte die Versammlung die Aufnahme eines neuen Mitglieds.
Nach Verlesung des Protokolls, Jahresbericht und Kassenbericht entlastete die Versammlung den Vorstand einstimmig.
Bei den Vorstandswahlen wurden der 1. Vorsitzende Ralf Buchholz, der 1. Kassierer Ingo Melchers und der 2. Schriftführer Michael Ossowski wiedergewählt.
4 Beisitzer schieden turnusgemäß aus. Wegen Rückführung auf satzungsgemäße 5 Beisitzer wurde auch in diesem Jahr, wie 2021, 1 Beisitzer nicht neugewählt. Sascha Vyver verzichtete auf eine Wiederwahl. Auch Markus Das verzichtete auf eine Wiederwahl und wurde durch Sascha Plücken ersetzt. Thomas Optenplatz und Steffen Segatz erhielten von der Versammlung erneut das Vertrauen.
Kassenprüfer wurden Robert Peltzer (1 Jahr) und neu Peter Bonacker (2 Jahre).
Neu im Offizierscorps sind ab Vogelschuss im Oktober Thomas Lücke, Sven Janssen, Robert Ahle und Patrick Houben.
Die Schießgruppe, zur Zeit ansässig beim Schieß-Sport-Verein soll wieder zurück in die Schützengesellschaft geführt werden. Hier wurden die möglichen Modalitäten vorgestellt.
Im Jahre 2023 soll wieder ein Schützenfest gefeiert werden. Der Vorstand wurde beauftragt die Planung zu starten.
Thomas Lücke und Daniel Gotzen organisieren für den 25.03.2022 einen Dämmerschoppen im Schützenhaus. Hierzu sind alle Schützen eingeladen.
Am 09.04.22 steht wieder ein Aufräumtag in und um das Schützenhaus an.