Links Impressum / Datenschutz Kontakt
Schützengesellschaft Börholz-Alst e.V.

Gegr. 1894


Startseite Termine Schützenhaus Presse

Nachrichten 2019


18.03.2019
Ingo Mayer verstorben
Am Montag, dem 18. März 2019 verstarb unser Schützenkamerad Ingo Mayer im Alter von 66 Jahren. Er war 20 Jahre passives Mitglied unserer Schützengesellschaft. Ingo Mayer war unser Architekt beim Bau des Schützenhauses und auch bei der Erweiterung.


14.03.2019
Heinz Dohmen verstorben
Am Donnerstag, dem 14. März 2019 verstarb unser Schützenkamerad Heinz Dohmen im Alter von 80 Jahren. Heinz war 63 Jahre Mitglied unserer Schützengesellschaft und gehörte 40 Jahre dem Zug der Reservisten an. Heinz war Fahnenoffizier von 1964-1977, Hauptmann der Reservisten (Gründer des Zuges) von 1979-1983 und Minister 1995.


14.02.2019
Hans Vossen verstorben
Am Donnerstag, dem 14. Februar 2019 verstarb unser Schützenkamerad Hans Vossen im Alter von 77 Jahren. Hans war 58 Jahre Mitglied unserer Schützengesellschaft und gehörte dem Männerzug an.


03.02.2019
Jahreshauptversammlung
82 Mitglieder waren mit der Aufnahme von 9 neuen Mitgliedern (7 Jägerzug) einverstanden und lauschten Protokoll der letzten Versammlung und Jahresbericht. Der Kassenbericht ergab, dass die Schützengesellschaft auf gesunden Füßen steht. Die Kassenprüfer beantragten Entlastung des Vorstandes und die Versammlung stimmte einstimmig zu. Bei der Neuwahl von Vorstandsmitgliedern wurden der 1. Schriftführer Frank Beeker, der 2. Vorsitzende Manfred Lücke und der 2. Kassierer Julius Brockes ohne Gegenvorschläge einstimmig wiedergewählt. Neben Wiederwahl für die ausscheidenen Beisitzer Marius Hauser, Thomas Lücke und Ralf Buchholz wurde Karsten Wolters als neuer Beisitzer vorgeschlagen. Bei der schriftlichen Blockwahl wurden Marius Hauser, Thomas Lücke und Karsten Wolters gewählt. Ralf Buchholz schied damit nach 6 Jahren aus dem Vorstand aus.
Neuer Kassenprüfer wurde Peter Baldus.
Thomas Lücke stellte der Versammlung das neue ab 2019 in Kraft tretende Punktesystem vor.
Mit Der Anschaffung einer neuen Königskette war die Versammlung einverstanden.
Die geplanten Abläufe für die Geburtstagsfeier am 23.03. und für das Schützenfest Ende Mai stellte der 1. Schriftführer Frank Beeker vor und die Abstimmung über die Biersorte ergab eine Mehrheit für Warsteiner Herb.
Rheinische Post v. 14.02.2019
Stadtjournal Brüggen (Februar 2019)