Züge

Blaue Schill



Blaue Schill 2015
v.l.n.r.:
hinten: Frank Heuten, Alberto Novo-Fernandez, Heinz Leo Mertens, Bernd Klumpen,
vorne: Dieter Jakobs, Guido Bruchhage, Markus Das (Vorsitzender), Marius Hauser (Minister), Frank Beeker (Schriftführer), Torben Rettig (Major), Frank Jansen,
es fehlen: Klaus Buchholz, Michael Boerenkamp, Gregor Rölkes, Frank Trepte
1991

Gründung aus dem Jägerzug heraus

Hier die Gründungsmitglieder
(v.l.n.r.):
Klaus Buchholz, Jürgen Bülter, Bernd Klumpen, Orazio Volpe, Gregor Rölkes, Marc Bongartz, Alberto Novo-Fernandez (Major), Guido Bruchhage, Markus Das, Frank Trepte, Arndt Langer, Frank Heuten
1992

Jürgen Bülter wird Major

1993

Orazio Volpe und Arndt Langer verlassen den Blauen Schillzug. Frank Jansen wird neues Mitglied

1995

Frank Beeker, Marius Hauser, Klaus Rölkes und Axel Krambröckers kommen aus dem Jägerzug zu den Blauen Schill.

1997

Jürgen Bülter scheidet aus dem Zug aus.
Markus Das wird Major des Blauen Schillzuges.
Die Zugstärke von 15 Mann bleibt aber, da Michael Boerenkamp in den Zug eintritt.

1998

Die Zugstärkte erhöht sich sogar auf 18. Neu hinzu kommen Dirk Mc Morrow, Torben Rettig und Dieter Jacobs

1999

Axel Krambröckers scheidet aus dem Zug aus

2000

Heinz Leo Mertens wird neues Mitglied des Blauen Schillzuges. Klaus Rölkes scheidet aus.

2001

10 Jahre Blauer Schillzug, Dies nimmt der Zug zum Anlaß etwas Besonderes zu machen. Nach langem Überlegen beschließt man am Kirmessonntag einen Schottentanz aufzuführen. Frank Beeker stiftet das Maskottchen.

2002
Erstmalig führt der Zug ein Zugkönigschiessen durch. Es wird mit dem Luftgewehr auf einen Holzvogel geschossen. Erster Zugkönig wird Torben Rettig und erhält die Zugkönigskette. Als bester Schütze erhält Frank Trepte eine Schützenschnur.

2003

Markus Das übernimmt für 2 Jahre den Posten des Königsadjutanten bei König Norbert Thönnessen.
Marc Bongartz vertritt ihn als Zugführer.
Frank Jansen wird ebenfalls abkommandiert an die Schützengesellschaft. Er übernimmt für das Schützenfest die Aufgabe des Spiess.
In Breyell bei der St.Lambertus Bruderschaft wird Frank Jansen Schützenkönig.
Bernd Witwer tritt wieder in den Zug ein! Er nimmt an allen zuginternen Veranstaltungen teil, beim Schützenfest ist er aber Apotheker.

2004
Beim Schützenfest in Bracht trägt der Zug zum ersten Mal die neue eigene Uniform.
In Breyell (König ist Zugmitglied Frank Jansen) verschönert der Zug an allen Tagen mit seiner schicken Uniform das Schützenfest.
Das 2. Zugkönigsschießen gewinnt Zugführer Markus Das.
Markus Das übernimmt nach dem Vogelschuß für weitere 2 Jahre das Amt des Königsadjutanten, diesmal bei König Julius Brockes. Marc Bongartz vertritt ihn auch diesmal als Zugführer.

2005

Als bester Schütze des Zuges wird Markus Das zugintern mit der Schützenschnur ausgezeichnet. Frank Trepte belegt Platz 2.

2006

Mit diversen Veranstaltungen feiert der Zug sein 15-jähriges Bestehen. Markus Das wird König der Schützengesellschaft. Ihm zur Seite stehen die Minister Frank Beeker und Torben Rettig.

Beim 3. Zugkönigschiessen ist Marius Hauser erfolgreich und trägt 2 Jahre die Zugkönigskette.

2007

Stolz präsentiert der Zug sich beim Schützenfest, ein Königstrio in den eigenen Reihen zu haben.
Alberto Novo-Fernandez wird einstimmig zum neuen Zugführer gewählt.
Zur Freude von König und Minister führt der Blaue Schillzug einen sehr aufwendigen Squaredance auf.

Das Schiessen um die Schützenschnur gewinnt Frank Trepte.
Auf der Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft wird Frank Beeker zum neuen 1. Schriftführer des Vereins gewählt

2008

Auf der Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft wird Markus Das zum neuen 1. Vorsitzenden des Vereins gewählt.
Unser Zug nahm an den div. auswärtigen Schützenfesten teil und kümmerte sich um die Kinderbelustigung beim Sommerfest.
Am 06.09. fand unser traditionelles Zugkönigschiessen statt. In diesem Jahr mal mit einem Essen und der Anhang war auch dabei. Das gesamte Essen, sowie auch Getränke wurde von verschieden Kameraden gestiftet.
Neuer Zugkönig wurde Bernd Klumpen, er holte mit seinem Schuss den Rest des Vogels herunter. Er wird die nächsten 2 Jahre die Zugkönigskette tragen. Die Mädels schossen auch spontan eine "Zugkönigin" aus. Die Meisten Ringe auf Scheiben erzielte Bianca Rettig.
Zum Vogelschuss am 11.10. dankte unser Königstrio Markus Das, Frank Beeker und Torben Rettig ab. Ebenso der Königsadjutant Michael Boerenkamp. Für den neuen Schützenkönig stellen wir erneut einen Mann aus unseren Reihen ab. Frank Trepte ist für 2 Jahre Königsadjutant.
Der Jahresausflug am 25.10. geht in diesem Jahr nach Mayschoss / Altenahr !!!

2009

Im Rahmen unseres Schützenfestes wurden Alberto Novo Fernandes und Frank Trepte für 25 jährige Mitgliedschaft in der Schützengesellschaft geehrt. Auch in diesem Jahr feierten wir wieder ein schönes Schützenfest. Das Zugschnurschiessen am 5. Sept. veranstalteten wir wieder im Schützenhaus mit einem leckeren Essen. Erneut gewann Frank Trepte, knapp vor Markus Das die Schützenschnur. Bei den Mädels des Zuges erzielte Anne Türlings die meisten Ringe und erhielt einen Pokal

2010

Auch in diesem Jahr standen neben den auswärtigen Schützenfesten einige Feierlichkeiten auf dem Programm.
Beim Zugkönigschießen am 16.10. schoss Michael Boerenkamp den Vogel ab und wurde für 2 Jahre unser neuer Zugkönig. Bei den Mädels errang Bianca Rettig die meisten Ringe und erhielt einen Pokal. Beim Zugvergleichsschiessen der Schützengesellschaft holte unser Zug den 2. Platz. Die Jahrestour 2010 geht zu den Canstatter Wasen nach Stuttgart. Marc Bongartz scheidet aus dem Zug aus.

2011

In diesem Jahr können wir auf ein 20 jähriges Bestehen unseres Zuges zurück blicken. Auf der Versammlung am 07.01. wird Torben Rettig zu unserem neuer Major gewählt.

Unser Zug beteiligte sich auch beim Schützenfest in Reuver (NL) am 22.05., wo wir eine stolze Truppe präsentierten.

Beim Schützenfest wird Frank Beeker für 25 jährige Mitgliedschaft in der Schützengesellschaft geehrt. Beim Zugvergleichsschiessen der Schützengesellschaft holte unser Zug den 3. Platz und gewinnt 10 Liter Bier.
Beim Zugschnurschiessen gewann Frank Trepte die Schützenschnur. Bei den Mädels des Zuges erzielte Petra Trepte die meisten Ringe und erhielt einen Pokal.
Der Jahresausflug am 22.10. geht in diesem Jahr nach Mayschoss / Altenahr. Wie schon traditionell beschließen wir das Jahr mit einem Bosseln am 17.12. im ehem. Depotgelände.

2012

Beim Zugvergleichsschiessen der Schützengesellschaft errangen wir den 3. Platz und gewannen 10 l Bier.
Erstmalig fand unser internes Zugkönigschießen auf dem Schießstand der St. Lambertus Bruderschaft Breyell statt. Nach einem Imbiss im Jacobs-Eck gingen wir zum Schießstand. Neuer Zugkönig wurde für 2 Jahre Dieter Jakobs, bei den Frauen war Angela Klumpen die Beste.
Das traditionelle Weihnachtsbosseln fand am 22.12. 1012 im Depot statt.

2013

Frank Jansen löste Dirk Mc Morrow als Kassierer ab.
Dirk Mc Morrow schied aus dem Blauen Schillzug leider aus.
Die Zugschnur für den besten Schützen ging an Frank Trepte, bei den Partnerinnen war Bianca Rettig die Beste.

Beim Kaiser-Schützenfest wurden in diesem Jahr 6 Zugmitglieder für 25 jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.
(siehe Foto)
Von links: Markus Das, Gregor Rölkes, Frank Heuten, Guido Bruchhage und Bernd Wittwer (ganz rechts). (es fehlt: Bernd Klumpen)


Unser diesjähriger Jahresausflug ging am 05.10. zum Kölner Oktoberfest, wo wir uns dann alle in Tracht sehen ließen. (Foto)

2014

An der Jahreshauptversammlung am 03.01.2014 gab es wieder das fast traditionelle Rippchen Essen in Overhetfeld.

Unser Zugmitglied Dieter Jakobs ist in der Bruderschaft Breyell - Natt Minister. Wir besuchten den Schützenball am 15.06. und beteiligten uns am Festzug am 16.6.in Breyell.

Beim Zugvergleichsschießen erreichten wir einen hervorragenden 2. Platz. Bei der gleichen Anzahl an Ringen (280) mussten wir uns leider aufgrund der einen 10 weniger mit dem 2. Platz begnügen.

Am 11.10.2014 fand der Vogelschuss unserer Schützengesellschaft statt.
Nach 147. Schuss fiel der Vogel, König wurde Steffen Segatz mit den Ministern: Sascha Vyver und aus unserem Zug Marius Hauser .

Am 22.11.2014 fand im Schützenhaus unser Zugkönigschießen statt Den Zugvogel schoss Frank Beeker ab. Die Partner schossen die beste Schützin aus, diese wurde Bianca Rettig.
Unser traditionelles Weihnachtsbosseln fand am 20.12.2014 statt.

2015

Als Jahrestour aus 2014 besuchten wir am 25.01.2015 eine Karnevalssitzung Köln. Wir starteten mit einem Essen im Zims, anschließend zur Sitzung im Maritim Hotel. Diese war bei allen die dabei waren super gut angekommen.

Schützenfest 2015 Auf Wunsch von Minister Marius Hauser zogen wir eine Ehrenwache am Kirmessonntag auf. Die Kirmes war ein tolles Fest und es herrschte eine super Stimmung. an allen Tagen.
Unser Minister Marius wurde ebenfalls noch für 25 jährige Mitgliedschaft geehrt.


Vom 28.05.2015 bis 02.06.2015 war das Schützenfest in Breyell Dorf-Metgesheide. Zugmitglied Frank Jansen war dort Minister und hatte unseren Zug eingeladen. Wir besuchten den Schützenball samstags und beteiligten uns am Festzug sonntags.
Die Zugschnur in 2015 holte sich erneut Frank Trepte. Bei den Damen schoss Bianca Rettig die meisten Ringe und erhielt einen Pokal.
Das Jahr beendeten wir natürlich traditionell am 19.12. mit einem Bosseln im Depot.

2016 (25 Jahre Blauer Schillzug)

Das Jubiläumsjahr startete mit der Zugversammlung am 08.01.2016 mit traditionellen Rippchen essen in Overhetfeld.
Am 15.01. besuchten wir eine Karnevalssitzung im Maritim in Köln.
Nach einem Frühjahrsbosseln am 12.03. besuchten wir natürlich auch wieder div. auswärtige Schützenfeste.

Aufgrund unseres 25 jährigen Jubiläums fand die Mitgliederversammlung am 07.10.2016 in der Garage von Frank Beeker statt. Bei leckerem Grillgut und kalten Getränken wurden einige Highlights des Zuges per Beamer präsentiert. Als Highlight des Abends wurde vom Major anlässlich des Jubiläums eine kleine zugintere Nadel verliehen.
Collage 25 Jahre Blauer Schillzug

Am 29.10. fand unsere Jahrestour zum Weinfest nach Mayschoss statt